erotische geile Fickgeschichte

ins gesicht spritzen

Nichts finde ich aufregender als ficken im Solarium und weil es eben genau so ist, bin ich immer wieder rallig, ich verabrede mich manchmal auch mit geilen Typen direkt zum Solariumsex, es macht mich einfach noch mehr an, zu wissen, man kann erwischt werden. Oder es könnte einen heimlich jemand beobachten. Sowas macht mich geil , heiss und ich bin dann auch richtig in Fahrt. In Stimmung. Ich lass mich dann zu wilden Sexorgien hinreissen. Auch letztens, als ich Sven direkt in der Kabine vernaschte, und wir vergessen hatten, abzuperren. Da ging plötzlich die Tür auf, es kam ein knackiger Typ rein, nur mit Handtuch. Er war so erschrocken das er das fallen lies, und ich direkt sein bestes Stück sehen konnte. Es geilte mich auf, ich machte Ihm Zeichen er solle reinkommen. Ich lutschte seinen Pint, während Sven meine geile Pussy ölte. Dann setzte sich Sven auf einen Stuhl, ich auf Ihn, und der andere, dessen Schwanz ich hammerhart geblasen hatte, kam und steckte seinen Schwanz in meinen Arsch. So einen geilen Dreier hatte ich lange nicht mehr, denn sie fickten mich nach Leibeskräften durch, es war als ob ich kaum noch innehalten konnte, mich zerfetze es fast als mich die Wellen des Orgasmus durchzogen. Es war so unbeschreiblich geil, das die beiden allerhand zu tun hatten, das ich nicht zu laut schrie, als ich kam. Sie spritzten mir dann Ihren Geilsaft ins Gesicht und der ganze Saft lief hinunter